Schnellübersicht

  • Bezeichnung
    Freikirchlicher Bund der Gemeinde Gottes
  • Adresse
    FBGG e. V.
    Torstr. 1
    22525 Hamburg
  • Gründungsjahr
    In den Vereinigten Staaten von Amerika 1880/81
    In Deutschland 1894 (erste Versammlung in Hamburg)
  • Leitungsstrukturen
    Selbständigkeit der Ortsgemeinden, Leitung durch Pastoren, Gemeinderäte/Gemeindeälteste (kongregationalistisch / presbyterianisch).
  • Gesamtwerkstruktur
    Zusammenkünfte der Pastorenschaft, der ein gewählter Ältestenrat vorsteht (anerkannte Leiterschaft des Gemeindewerks).
    Freikirchlicher Bund der Gemeinde Gottes e. V. als Verein für vereinsrelevante und juristische Angelegenheiten (gewählte Vereinsmitglieder aus den Ortsgemeinden und Werkseinrichtungen).
    Sozialsdienst im Freikirchlichen Bund der Gemeinde Gottes e. V. als Verein für soziale Einrichtungen (Alten- und Pflegeheime, Stiftung Kinderhilfswerk Global Care).
  • Ausbildung
    Christliche Bildungsstätte Fritzlar
    Steinmühle 2
    34560 Fritzlar
    Mitglied in der Konferenz Bibeltreuer Ausbildungsstätten
  • Weltweite Kooperation
    Grundsätzliche Selbständigkeit der Gemeinden Gottes in jedem Land / jeder Region. Lockere Zusammenschlüsse und Kooperationen gibt es für Karibik / Atlantik (ca. 310 Gemeinden), Lateinamerika (ca. 540 Gemeinden), Europa / Mittlerer Osten (ca. 100 Gemeinden), Nordamerika ( ca. 2.350 Gemeinden), Afrika (ca. 2.550 Gemeinden), Asien (ca. 870 Gemeinden), Stand von 1995.
  • Zusammenarbeit
    Evangelische Allianz; Netzwerk m; VEF Vereinigung evangelischer Freikirchen; Gastmitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK)