Veröffentlicht am Di., 10. Feb. 2015 10:21 Uhr

Entdecker

sind Leute, die etwas finden, was bislang unbekannt war. Sie machen etwas ausfindig, was bisher verborgen geblieben war.

Wenn es uns in dieser Ausgabe darum geht, die Bibel neu zu entdecken, mag mancher innerlich bereits abwinken: »Alles schon bekannt«. Und tatsächlich kann es dem langjährigen Bibelleser und Predigthörer so gehen, dass sein Gehirn in einen »Kenn-ich-schon-Modus« schaltet und er die Worte der Bibel nur noch wie durch Watte gedämpft wahrnimmt.

Wie kann es gelingen, die Bibel für sich selber neu als Schatz zu entdecken? Wie überliste ich mein Gehirn, sodass es nicht in den Energiesparmodus schaltet und die alt eingefahrenen Gedankengänge hervorholt? Wie setze ich neue Reize, die meine Aufmerksamkeit, meine Kreativität, meine Empathie neu beleben und die Möglichkeit neuer Entdeckungen eröffnen.

Unsere Autoren haben in dieser Ausgabe sowohl sachlich informative Artikel geschrieben als auch solche, die das persönliche Ringen mit der Bibel und ihren Texten zum Inhalt haben. Wir hoffen, dass es dieser Mischung gelingt, den Entdeckergeist bei euch, unseren Lesern, neu zu wecken und dass ihr euch auf den Weg macht, das Abenteuer Bibel neu anzugehen oder fortzusetzen.

Das Wichtigste jedoch scheint mir zu sein, dass ich die Erkenntnisse aus meinen Begegnungen mit der Bibel als Teil des Redens von Jesus in mein Leben hinein wahr- und annehme.

Andreas Bürgin

Kategorien Zeitschrift Perspektiven